Unternehmen

Die Aufgaben des Büros werden von einem Team aus dem Geschäftsführer, zwei Diplomingenieuren, einer Sekretärin und einer Konstrukteurin bewältigt.

Die Mitarbeiter haben sich für die Bereiche Stahlbau, Grundbau sowie für den Massivbau spezialisiert. Grundlage dafür sind sowohl ständige regionale und überregionale Weiterbildungen als auch ein reger Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen der Ingenieurkammer des Landes Mecklenburg-Vorpommern, in der Vereinigung der Prüfingenieure (VPI) und im Verband Beratender Ingenieure (VBI).


Büroausstattung

Neben der Standardsoftware, die jedes Statikbüro für die tägliche Praxis benötigt, stehen den Ingenieuren des Büros insbesondere folgende Systeme für die Lösung anspruchsvollster Aufgaben zur Verfügung:

Die Arbeitsplätze des Büros sind vernetzt und haben jeweils direkten Anschluss zum Internet. Sowohl die interne als auch die externe Kommunikation wird von dem  Programmsystems „Lotus  Notes“ unterstützt. Für die Tätigkeit auf Baustellen stehen   Messtechnik für zerstörungsfreie Festigkeitsprüfungen,  optoelektronische Hilfsmittel und zeitgemäße elektronische  Kommunikationsmittel zur Verfügung.